1955 geboren in Bonn. 1972-1976 Studium an der
Fachhochschule für Kunst und Design, Köln bei
Prof. Anton Berger, Metallbildhauerei. 1976-1981 in
München, seit 1982 in Köln

 

Einzelausstellungen:

2017 PIXEL PARCEL AUTOPHERE, Palazzo Mora,
        im Rahmen der 57. Biennale Venedig
2017 Ankauf und Aufstellung der Skulptur FarbikHaus,
        Skulpturenpark Flottmann-Hallen, Herne
2016 30 Hoch, Flottmann-Hallen, Herne
2015 Celebrating Ada, multimediale workstation,
        Neues Kunstforum Köln
2015 Stadtmuseum Siegburg, 25jähriges Jubiläum
2014 Siedlung Sehnsucht, Blaue Nacht Nürnberg
2014 Zahlen pumpen / Count Down,
        Kunstverein Rhein-Sieg, Siegburg 
2012 Antoniterkirche, Köln, KOSMOS

2010 tease art fair, Köln, Motorwolken und
        Lichtmaschinen
2008 St.anton, Köln, Gummitwist
2007 Passagen 07, Köln
2006 St.anton, Köln, Gummitwist
        Stadtmuseum, Siegburg, Fabrik
        Kunstverein Worms
2005 Flottmann-Hallen, Herne, Fabrik
2004 Raum für Kunst, Aachen, Containerprojekt
        museum mobile, Audiforum Ingolstadt, Raumfahrt
2003 Kunstverein Viernheim, high-ways
        Maximiliansforum, München, Verkehrsinseln
2002 Rheinisches Landesmuseum Bonn, Auto bahnen
2001 Städt. Galerie Wesseling, Raumpflege
2000 Moltkerei Werkstatt, Köln, Alles in Ordnung!

1997 Arthotek München, Durchfahrt 

 

Gruppenausstellungen:

2013 DAD Dynamic Art Delta , Zeeland NL,
        Wind macht Wind
2012 room&style, Messe Dresden
2010 Bellevue-Saal, Wiesbaden, Leerlauf

2009 Ostrale, Dresden, Autobahnen
2007 Plan 07, Forum für Architektur, Köln
        Zeche Zollverein, Essen
2006 Flottmann-Hallen, Herne, über Kopf
2005 Kunstsprektum, Krefeld, Raumpflege
        Kunst im Vorgebirgspark, Köln
2003 Kunstverein Hürth
2002 Kestner Gesellschaft, Hannover
        Kunstverein Hürth
        Castello di Cenina, Italien
        stadtkunstbonn, Bonn
2001 Kunstverein Bad Salzdetfurth, er fliegt und fliegt
        Forstbotanischer Garten, Köln, offen grün
2000 EXPO, Hannover, 99 Standpunkte
        EAC Ausstellung — Versuchsreihe IV, Köln
        Haus der Kunst, München

1999 Skulpturenmuseum Glaskasten Marl, Video-
        Installationspreis
        KölnKunst 5, Kunsthalle Köln
        Kunsthalle Bremen
        Kunstverein Ifficial Art Cologne
1998 Gothaer Kunstforum, Köln, Flusslandschaft
        Skulptur draußen, Köln
1996 BBK, Köln, Mit Hundert Sachen

1985 KölnKunst 1, Kunsthalle, Köln
1982 Fabrik Schnaderböckstraße, München, Abenteuer-
        Kunstwald
1980 Städtische Galerie Lothringer Straße, München 

 

Preise & Förderung:

2011 Cool Silicon Art Award, Dresden
2013 Karin Abt-Straubinger Stiftung: Projektförderung 

 

Einzelkataloge:

2005/6 Fabrik, Flottmann-Hallen, Herne u. Stadtmuseum
        Siegburg
2004 Containerprojekt, Raum für Kunst Aachen
2002 auto bahnen, Landesmuseum Bonn 

 

Bibliographie:

2007 Dietmar Schneider (Hrg.) Raumfahrten, Kölner
        Skizzen
2006/2005 Klaus Flemming, Fabrik absurd, oder: Über das
        Verfertigen von Bildern mittels Maschinen,
        Mönchengladbach
2006 P. Römer Westarp, Die Ironie des Gleichförmigen,
        Kölner Stadtanzeiger
2006 Engelbert Broich, Gummitwist und Motorwolke, Köln
2005 Dr. Gerhard Kolberg, Raumfahrten, Köln
2004 Dr. Peter Joch, Methamorphosen des Wertlosen,
        Darmstadt
2004 Dr. Frank Schmitt, Max Scholz – Raumfahrt, München
2003 Dr. Dietmar Schuth, high-ways, Heidelberg
2003 Jone Elissa Scherf, Max Scholz – Bildhauer,
        München
2002 Bernd Rosenheim Stiftung, Bewegung im Raum,
        Erbach
2002 Heinz Norbert Jocks, Die Erfahrbarkeit der Spur,
        Bonn
2000 Jürgen Kisters, Kindliche Neugier, Köln
1998 Klaus Flemming, Raumfahrt, Mönchengladbach

Max Scholz
Wilhelmstraße 11
50996 Köln
Deutschland
+49 221/392777
raumfahrt@max-scholz.de